10. Bundeskongress der Medinetze und Medibüros 2017

Vom 19.-21. Mai 2017 fand in Dresden der 10. Bundeskongress („BuKo“) der Medinetze und Medibüros statt. Auch das Medinetz Ulm war mit acht Mitgliedern, die an den Kongresstagen zahlreiche Workshops besuchten, beteiligt.

In den Plenen und und am Rande des Kongresses hatten wir die Gelegenheit uns mit zahlreichen anderen Medinetzen und Medibüros, sowie weiteren Organisationen, die auf dem Gebiet der (medizinischen) Hilfe für Menschen ohne Papiere arbeiten, auszutauschen.

Bundeskongress-2017.jpgIn den angebotenen Workshops konnten wir unter anderem unsere Kenntnisse zur Versorgung von EU-BürgerInnen ohne Krankenversicherung, sicherer Kommunikation und zahlreichen weiteren Themen ausbauen. Auch einen Überblick über aktuelle Praxiserfahrungen mit dem Anonymen Krankenschein konnten wir gewinnen.

Auch wenn aktuell noch nicht feststeht, wo 2018 der 11. Bundeskongress stattfinden wird, freuen wir uns schon auf weitere gelungene Plenen, Workshops, Erfahrungsaustausch und auch einige hitzige Debatten im nächsten Jahr.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen alle Inhalte korrekt darstellen zu können. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Diese Website ist so konfiguriert, dass vorhandene iframes, eingebettete Videos und Skripte blockiert werden, sofern Sie nicht auf "Akzeptieren" klicken. Es wird jedoch ein Session-Cookie angelegt. Einige Inhalte, beispielsweise Karten von Google Maps, können ohne diese Zustimmung nicht korrekt dargestellt werden. Weitere Informationen zu den Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen